Anmelden
DE

Die Stiftergemeinschaft

Der einfache Weg zur eigenen Stiftung.

Die Stiftergemeinschaft

Der einfache Weg zur eigenen Stiftung.

Mit unserer Hilfe können Sie sich als Stifter dauerhaft gemeinnützig engagieren. 

Allgemeines

Gut. Für die Menschen. Ewig. 

Mit der Stiftergemeinschaft will die Sparkasse Schweinfurt-Haßberge den Bürgerinnen und Bürgern der Region ein Instrument an die Hand geben, sich als Stifter dauerhaft gemeinnützig zu engagieren.

Unsere Stiftergemeinschaft

  • bündelt das Wirken vieler Stifter in unserer Heimat für verschiedenste, individuell bestimmbare Zwecke,
  • bietet Ihnen die Möglichkeit, einfach, unbürokratisch und kostengünstig Ihre eigene Stiftung zu errichten,
  • leistet "Hilfe zur Selbsthilfe", indem sie Spendenwillige und Bedürftige zueinander führt,
  • bietet Ihnen durch unsere professionelle Verwaltung ein solides Fundament und
  • fördert die Lebensqualität in der Region.

Unsere Ansprechpartner in Sachen Stiftungen 

 

Vorteile

Ihre Vorteile im Überblick

  • Schaffen Sie ein Andenken an Ihre Vorfahren, Ihren Lebenspartner oder sich selbst.
  • Tun Sie Ihrer Heimat auf ewig etwas Gutes - und wirken Sie über Ihr Leben hinaus.
  • Fördern Sie eine von Ihnen bestimmte Einrichtung mit den Erträgen aus Ihrer Stiftung.
  • Bleiben Sie jederzeit flexibel in der Wahl der geförderten Einrichtung - je nach Bedarf.
  • Übernehmen Sie gesellschaftliche Verantwortung.
  • Geben Sie etwas von dem weiter, was Sie selbst im Leben bekommen haben.
  • Stiften Sie ganz nach Wunsch anonym oder mit öffentlichem Bekenntnis.
  • Viele Stiftungen, auch in unserer Region, haben Jahrhunderte überdauert und wirken noch immer segensreich - warum nicht auch Ihre?
  • Eine interessante Option bei der Mittelverwendung: Grabpflege auf Stiftungskosten.

Der Staat belohnt Stifter

  • Stiftungsbeträge können steuerlich geltend gemacht werden.
  • Berücksichtigung als Sonderausgabe bei der Einkommenssteuererklärung.
  • Für die Stiftung fällt keine Schenkungs-/Erbschafts- oder Ertragssteuer an.

Ihre Vorteile als Nutzer der Stiftergemeinschaft

  • Durch eine äußerst einfache Stiftungserrichtung,
  • von höheren Stiftungserträgen durch eine gemeinschaftliche Anlage des Stiftungsvermögens,
  • von einer professionellen Stiftungsverwaltung und
  • von einem Höchstmaß an Flexibilität bei der Zweckbestimmung profitieren.
Stifter werden

Stifter werden

Eine Alternative zur eigenen Stiftung

Unterstützen Sie eine bereits bestehende Stiftung:
Möchten Sie die Stiftung unterstützen, können Sie dies auch in Form einer sogenannten Zustiftung zum Stiftungskapital tun. Ihre Spende erhöht so auf Dauer das Kapital der Stiftung, sie wird nicht verbraucht, sondern sicher angelegt. Es werden nur die Zinsen ausgeschüttet. Bei einer Zustiftung kann der Verwendungszweck nicht eingeschränkt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine Zustiftung beispielsweise auch im Rahmen einer eigenen Nachlassplanung vorzusehen (siehe unten).

Ihre Stiftung als Erbe

Gründen Sie mit uns eine Stiftung von Todes wegen:
Auf diesem Wege behalten Sie Ihr Vermögen zu Lebzeiten und erst im Todesfall wird Ihr persönlicher Stiftungsfonds errichtet. Sie bestimmen zur Lebzeiten sowohl den Stiftungszweck, als auch den Namen Ihres Stiftungsfonds. Selbstverständlich können Sie auch nur einen Teil Ihres Vermögens in Ihre Stiftung fließen lassen und so auch weitere Erben bedenken.

Unterstützung bei der Erstellung Ihres Testaments erhalten Sie von Ihrem Notar oder von der Deutschen Stiftungstreuhand, unserem Partner für Nachlassregelungen.

In 10 Schritten zur eigenen Stiftung

Gründen Sie in 10 Schritten Ihre eigene Stiftung:
Einfach, individuell und flexibel unter dem Dach der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge.

Bürgerstiftungen

Die einzelnen Bürgerstiftungen

Viele Kommunen im Landkreis Schweinfurt haben sich dazu entschlossen, eine Bürgerstiftung zu gründen. Damit haben die Bürger der jeweiligen Orte eine gute Möglichkeit, finanziell in ihrer Heimat Gutes zu tun:

  • auf nachhaltige Weise, da die Stiftung auf Dauer angelegt ist
  • schon mit kleinen Beträgen
  • steuerlich begünstigt
  • losgelöst von der Kasse der Kommune
  • für vielfältige gemeinnützige Zwecke

Für die zweckdienliche und ordnungsgemäße Verwendung der Mittel sorgt der Stiftungsrat, der jeweils aus namhaften Persönlichkeiten des Ortes besteht.

Alle Stiftungen im Überblick: 

Bürgerstiftung Gemeinde Bergrheinfeld Bürgerstiftung Gemeinde Schonungen
Bürgerstiftung Gemeinde Dittelbrunn Bürgerstiftung Gemeinde Schwanfeld
Bürgerstiftung Gemeinde Euerbach Bürgerstiftung Gemeinde Schwebheim
Bürgerstiftung Gemeinde Geldersheim Bürgerstiftung Gemeinde Sennfeld
Bürgerstiftung Stadt Gerolzhofen Bürgerstiftung Markt Stadtlauringen
Bürgerstiftung Gemeinde Grafenrheinfeld Bürgerstiftung Gemeinde Üchtelhausen
Bürgerstiftung Gemeinde Grettstadt Bürgerstiftung Gemeinde Waigolshausen
Bürgerstiftung Gemeinde Niederwerrn Bürgerstiftung Gemeinde Wasserlosen
Bürgerstiftung Gemeinde Poppenhausen Bürgerstiftung Markt Werneck
Bürgerstiftung Gemeinde Röthlein  
Kompetenzteam

Ihr Kompetenzteam

 

 

 

 

Sie hegen den Wunsch, Ihre eigene Stiftung zu gründen?

Sprechen Sie mit uns.

 

Unser Kooperationspartner

DT Deutsche Stiftungstreuhand AG
Schwabacher Straße 32, 90762 Fürth

Erich Kuhn
Telelfon: 09721/721-3500
Fax: 09721/721-3559
erich.kuhn@sparkasse-sw-has.de

Manuela Ledermann
Telelfon: 09721/721-3505
Fax: 09721/721-3559
manuela.ledermann@sparkasse-sw-has.de

Georg Voit
Telelfon: 09721/721-3501
Fax: 09721/721-3559
georg.voit@sparkasse-sw-has.de

i