Anmelden
DE
Information

Wichtige Informationen für alle Nutzer des smsTAN-Verfahrens

Das Verfahren smsTAN wurde zum 31.10.2020 eingestellt.

Warum dieser Schritt? Das smsTAN-Verfahren ist nicht mehr zeitgemäß. Inzwischen gibt es Verfahren, die sicherer und benutzerfreundlicher sind.

  • Seien Sie gerüstet – informieren Sie sich über die modernen TAN-Verfahren mit höchsten Sicherheitsstandards (pushTAN und chipTAN).
  • Beide Verfahren (pushTAN und chipTAN) können Sie per Smartphone, Tablet und natürlich an Ihrem Computer verwenden.
  • Damit Sie Ihr Online-Banking weiterhin nutzen können, stellen Sie Ihr TAN-Verfahren auf pushTAN oder chipTAN um.
  • Nutzen Sie für die Umstellung Ihres TAN-Verfahrens einfach unseren Assistenten. Dieser begleitet Sie Schritt für Schritt zu Ihrem neuen Verfahren.
  • Weitere Hilfestellungen finden Sie in den Anleitungen zum Umstellungs-Assistent (am Ende dieser Seite)

Hinweis:

Sie können smsTAN nicht für Apple Pay verwenden. Wenn Sie mit Apple Pay schnell, sicher und vertraulich online bezahlen möchten, können Sie einfach zu chipTAN und pushTAN wechseln. Mit dem Umstellungs-Assistenten können Sie Ihr TAN-Verfahren auf dieser Seite selbst ändern oder Sie wenden sich an Ihren Berater.

Hinweise zur Umstellung auf pushTAN

  • Bitte beachten Sie: Für neuere Huawei-Endgeräte, wie z. B. die Mate 30- und P40-Reihe, steht die S-pushTAN-App nicht zur Verfügung.
  • Werden Veränderungen am Betriebssytem vorgenommen, die sich auf die Sicherheit von Smartphone und Tablet auswirken, ist die Nutzung der S-pushTAN-App nicht möglich. Bitte stellen Sie sicher, dass ihr Endgerät weder gerootet (Android) noch gejailbreakt (iOS) ist.  
Umstellung

Unsere Sicherungsverfahren im Überblick

Online-Banking mit pushTAN

Optimal für mobiles Banking

  • Kosten­frei
  • Für Smart­phone, Tablet und Computer
  • Hohe Sicherheit durch eine separate App mit Passwort­schutz und TouchID
  • TAN-Erzeugen in der S-pushTAN-App

Online-Banking mit chipTAN

Für bequemes Banking

  • Kostenfrei (einmalige Anschaffungskosten für den TAN-Generator im Sparkassen-Shop)
  • Gut geeignet fürs Online-Banking am Computer, Tablet oder Smart­phone
  • TAN-Erzeugen mit Sparkassen-Card (Debitkarte) und TAN-Generator

Wichtig:

Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Umstellung keine TAN's mehr per SMS erhalten können!
Bitte berücksichtigen Sie dies, wenn Sie noch Überweisungen tätigen müssen.

Sollten Sie auf das Sicherungsverfahren chipTAN wechseln, empfehlen wir Ihnen vor der Umstellung zuerst einen TAN-Generator* im unserem Sparkassen-Shop zu bestellen. So können Sie nach der Umstellung ohne Zeitverzögerung weiter Ihre Bankgeschäfte durchführen. Sie können zu jeder Zeit die Umstellung auf dieser Seite starten.

Anleitungen

Anleitungen zum Umstellungs-Assistent

smsTAN - Umstellung auf pushTAN 

(für Smartphone-Nutzer bis  App-Version 2.9)      

smsTAN - Umstellung auf pushTAN 

(für Smartphone-Nutzer ab  App-Version 3.0)

smsTAN - Umstellung auf pushTAN 

(für Tablet-Nutzer bis App-Version 2.9)

smsTAN - Umstellung auf chipTAN 

(für alle Endgeräte)      

* Bitte beachten Sie:
Da der Vertrieb der TAN-Generatoren für chipTAN-optisch zum 01.01.2020 eingestellt wurde, können Sie über diesen Link nur die TAN-Generatoren für chipTAN-QR bestellen.

i